Möbel

Möbel im Schlafzimmer richtig stellen

Das Arrangieren von Möbeln ist eine Kunst: Es ist einer der wichtigsten Teile der Innenarchitektur. Das heißt nicht, dass man ein Profi sein muss, um es gut zu machen. Mit ein wenig Überlegung und Experimentierfreude kann man sich alleine ganz gut behaupten und dabei etwas Spaß haben.

Einer der am schwierigsten zu gestaltenden Räume ist in der Regel das Schlafzimmer, besonders wenn es klein ist. Also, hier ist, was Sie wissen müssen, um Möbel in Ihrem Schlafzimmer anzuordnen.

Verwenden Sie nur notwendige Möbel

Es gibt eine Menge Dinge, die du im Schlafzimmer haben könntest, aber du solltest mit genau dem anfangen, was du haben musst. Der Versuch, mit vielen verschiedenen Elementen zu arbeiten, kann leicht zu einem Chaos werden, und du brauchst vielleicht nicht alle davon am Ende. Hier in den Niederlanden gibt es meubels op maat, mit denen es immer passt.

Dies ist besonders wichtig in kleinen Wohnungen, wenn es nicht viel mehr Platz gibt – die Verwendung von weniger Teilen lässt den Raum viel geräumiger aussehen und sich anfühlen. Wenn Ihr Raum besonders klein ist, verwenden Sie größere Kommoden und Regale, um mehr Stauraum zu erhalten und gleichzeitig weniger Platz einzunehmen.

Denke an die Funktion

Der beste Weg, nur das zu haben, was du im Schlafzimmer brauchst, ist, darüber nachzudenken, was du tun wirst. Wenn du eine gute Vorstellung davon hast, was du im Schlafzimmer willst und tun musst, kannst du das gestalten.

Wenn Sie im Bett viel fernsehen, finden Sie ein Layout, das dafür gut geeignet ist. Planen Sie einen Weg von einem Ort zum anderen – Sie wollen nicht den Weg zwischen Kommode und Spiegel blockiert finden, wenn Sie versuchen, sicherzustellen, dass Ihre Kleidung richtig aussieht.

Zeichne es heraus

Es ist einfacher, verschiedene Möbelanordnungen zu entwerfen, als Möbel im Raum zu bewegen. Es erspart dir viele Fehler beim Denken, dass etwas passt, wenn es nicht passt, oder deinen Boden oder deine Wände zerkratzt, während du deine Kommode zum zillionsten Mal bewegst (glaub mir, es passiert).

Messen Sie mindestens Ihre größten Gegenstände (Bett, Kommode, Regale, etc.) sowie die Abmessungen Ihres Zimmers und skizzieren Sie dann ein paar verschiedene Optionen. Wenn du kein großer Künstler bist, schau dir eine App an, die die Arbeit für dich erledigen kann. Probieren Sie Home Design 3D (iOS) oder Floor Plan Creator (Android).

Beginnen Sie mit dem Bett

Irgendwann musst du Dinge im eigentlichen Raum und nicht in deiner Zeichnung bewegen. Da das Bett der wichtigste Teil des Schlafzimmers ist (es ist gleich da im Namen), machen Sie es zuerst an Ort und Stelle. Im Allgemeinen werden Sie es gegen die Wand gegenüber der Tür oder die größte Wand ohne Fenster stellen wollen, aber Ihre Wahl kann variieren.

In einem kleinen Schlafzimmer funktioniert das vielleicht nicht. Finden Sie einen Platz für Ihr Bett, der für Sie am sinnvollsten ist, stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Schlaf- und Schranktüren öffnen und schließen können. Auch während das Aufstellen Ihres Bettes unter Fenstern aus gestalterischer Sicht völlig in Ordnung ist, können Sie sich im Winter bei unangenehmen Zugluftlagen unwohl fühlen.

Groß vor klein

Sobald Sie den besten Platz für Ihr Bett gefunden haben, arrangieren Sie alles andere, beginnend mit dem größten Möbelstück, gefolgt von kleineren. Normalerweise kommt die Kommode als nächstes, gefolgt von Nachttischen, einem Schreibtisch, Regalen, Stühlen und allem anderen, was Sie vielleicht haben. Im Allgemeinen gehen die Tische neben das Bett, die Kommode an der gegenüberliegenden Wand und ein Schreibtisch in der Ecke, aber diese können alle variieren.

Tipp für kleine Schlafzimmer: Wenn Ihr Schrank geräumig ist, schauen Sie, ob Sie Ihre Kommode darin unterbringen können. Dadurch wird viel mehr Platz im Raum selbst geschaffen.

Platziere den Teppich richtig

Obwohl es sich nicht um ein Möbelstück handelt, hängt Ihre Platzierung im Bereich Teppiche von der endgültigen Aufteilung Ihres Zimmers ab.

Bereichsteppiche werden normalerweise unter den unteren zwei Dritteln des Bettes platziert, so dass sie einen bequemen Bereich schaffen, auf den man treten kann, wenn man morgens aus dem Bett steigt. Wenn Ihr Bett in einer Ecke versteckt ist, muss Ihr Teppich wahrscheinlich irgendwo anders platziert werden, wie neben dem Bett oder in der Mitte des offenen Teils Ihres Zimmers. Wohin es auch geht, hoffentlich dieser Teppich wirklich – sorry, ich kann keine The Big Lebowski Referenz machen. Du weißt es schon.

Erst die Möbel platzieren, die du schon hast

Kaufen Sie keine neuen Möbel, bis Sie die Stücke, die Sie bereits haben, arrangiert haben. Dies sollte ein offensichtlicher Punkt sein, aber es ist wirklich einfach, Dinge zu kaufen, von denen Sie denken, dass Sie sie brauchen, bevor Sie sie tatsächlich brauchen. Dasselbe gilt allgemein auch bei kleinen Wohnungen.

Wenn du wartest, bis du arrangiert hast, was du bereits hast, weißt du genau, was du brauchst und wohin du es legen willst. Sie können auch sicherstellen, dass alles, was Sie bekommen, die richtigen Abmessungen und den richtigen Stil hat, um buchstäblich und stilistisch in den Raum zu passen.

Scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren

Es gibt eine Menge Richtlinien, wie man Möbel anordnet, einschließlich einiger, die in diesem Artikel aufgeführt sind. Es sind nur das, Richtlinien, und es gibt keinen wirklich richtigen oder falschen Weg, es zu tun. Finde einfach heraus, was für dich und deinen Raum am besten funktioniert.

Wenn du willst, versuche in den ersten Wochen deines Lebens an deinem neuen Ort mit verschiedenen Layouts zu experimentieren. Es ist einfacher, wenn man weniger Dinge zu tun hat, und wenn man auf einen trifft, der funktioniert, wird man es wissen.

Comments Off on Möbel im Schlafzimmer richtig stellen